Datenschutzerklärung

1.Datenschutz
Der wirksame Schutz der zur Verfügung gestellten personenbezogenen und sonstiger sensibler Daten ist ein wichtiges Anliegen. Wir schützen alle personenbezogenen Daten und nutzen diese nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Nachfolgend einige Erläuterungen:
Wir beachten den Grundsatz der Datenvermeidung. Es wird –  soweit  möglich – auf die Erhebung von personenbezogenen Daten verzichtet.
Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, geschieht dieses allein auf freiwilliger Basis, beispielsweise über das Kontakt- und/oder Anmeldeformular. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
Die uns zur Verfügung gestellten Daten werden von uns nur solange gespeichert, wie es für die Erfüllung des jeweiligen Zwecks, für den die Datenübermittlung dient, oder für die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen erforderlich ist.

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist:

Dipl.-Ing. Karin Hüttmeyer
Weiterbildungsinstitut für Medizinberufe (WfM)
Rudolf-Diesel-Str. 3
21614 Buxtehude
Tel.: +49-(0)4161-66 930 10
Fax.: +49-(0)4161-66 930 20

Datenschutzbeauftragter
Die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten ist für unser Unternehmen rechtlich nicht erforderlich.

2.Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch der Website
Wird diese Website genutzt ohne dass Daten über das Kontakt- und/oder Anmeldeformular eingegeben werden, werden nur die personenbezogenen Daten erhoben, die der Browser an den Server übermittelt. Bei der Betrachtung der Website werden die folgenden Daten erhoben, die technisch erforderlich sind, um die Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

•           IP-Adresse
•           Datum/Uhrzeit der Anfrage
•           Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time
•           Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
•           Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
•           übertragene Datenmenge
•           Website, von der die Anforderung kommt
•           Browser
•           Betriebssystem/Oberfläche
•           Sprache/Version der Browsersoftware.

Die IP-Adresse wird nach spätestens 7 Tagen von allen Systemen, die im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Internetseiten verwendet werden, gelöscht. Einen Personenbezug kann aus den verbleibenden Daten nicht hergestellt werden. Die Aufbewahrungsfrist der Protokolldaten von 7 Tagen entspricht der geltenden Rechtsprechung.

3.Kontakt- und Anmeldeformular
Auf unserer Internetseite bieten wir Ihnen sowohl ein Kontakt- als auch ein Anmeldeformular an, über das Sie mit uns Kontakt aufnehmen können. Neben den freiwilligen Angaben und Ihrem Nachrichteninhalt werden die  folgenden Informationen von Ihnen erfragt:

    Name
    Anschrift
    E-Mail-Adresse
    Telefonnummer
    Faxnummer 

Wir benötigen diese Angaben, um Ihre Anfrage bzw. Anmeldung zu bearbeiten, Sie korrekt anzusprechen und Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen.
Wenn Sie uns auf diesem Weg Anfragen bzw. Anmeldungen  zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Kontakt- bzw. Anmeldeformular zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter. Die von Ihnen im Kontakt- bzw. Anmeldeformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. Anmeldung) oder Sie uns zur Löschung auffordern (s.u.). 

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist die Kommunikation mit unseren Kunden.

4.Cookies
Auf unseren Internetseiten kommen keine Cookies zum Einsatz.

5.Webanalyse-Tools
Auf unseren Internetseiten werden keine Webanalyse-Tools eingesetzt

6.Kontakt, Auskunft, Widerruf, Sperrung, Löschung
Sie können jederzeit unentgeltlich der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft widersprechen, eine teilweise oder vollständige Löschung oder Sperrung veranlassen oder Auskunft über die gespeicherten Daten bzw. deren Berichtigung verlangen, soweit dies auf die gespeicherten Daten anwendbar ist. Das ist formlos möglich - also beispielsweise per Email an datenschutz@wfm-ultraschall.de

7.Datensicherheit
Technische und organisatorische Maßnahmen schützen die Daten vor Verlust, Veränderung oder Fremdzugriff. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst und verbessert.

8.Aktualisierung/Änderung
Teile der Datenschutzerklärung können geändert bzw. bei Bedarf aktualisiert werden - eine gesonderte Nachricht erfolgt nicht. Es wird daher empfohlen, die Datenschutzerklärung bei Bedarf zu überprüfen.

 

Stand der Datenschutzerklärung: Mai 2018.