Ranzen gleich Ranzen?

ranzen-einschulung

Stehen die Einschulungen schon vor der Tür? Ich dachte eigentlich nicht, denn diese sind ja „erst“ im September und bis dahin ist noch soviel Zeit.

Aber tatsächlich waren wir schon spät dran mit dem Ranzenkauf, denn als ich meine Tochter von der Kita abholte, war sie ganz geknickt. Alle Kinder aus ihrer Gruppe hatten im Morgenkreis bereits ihren Ranzen vorgeführt. „Warum hatte sie denn noch keinen?“ wollte sie wissen.

Ich schmunzelte, drückte sie und versprach, dass wir uns schnell darum kümmern würden. Ich würde mich abends dazu belesen und am darauffolgenden Tag würden wir noch einmal darüber sprechen.

Gesagt, getan. Ich fing an zu recherchieren. Ich hatte bereits im vergangenen Herbst schon einiges zu der neuen Norm bei Ranzen gelesen: DIN 58124. Die Norm garantiert einen hohen Anteil an fluoreszierendem Material am Front- und Seitenbereich des Ranzens bzw. Rucksackes. Und da ich schon viel an Sicherheitstrainings und Workshops zur Sicherheit teilgenommen habe, lag es mir besonders am Herzen, dass es ein Ranzen wird, der diese Norm bereits erfüllt. Sichtbarkeit in Dunkeln ist für mich das A und O, auch wenn meine Tochter anfangs sicherlich nicht im Dunkeln oder bei schlechtem Wetter alleine unterwegs sein wird. Aber die Zeit des „Ich möchte alleine nach Hause laufen“ kommt oft schneller als man erwartet und da soll sie in jedem Fall gut gesehen werden.

Zweites, für mich sehr wichtiges Kriterium bei der Entscheidung für einen Ranzen, war das „Mitwachsen“ und die Passform an den Körper bzw. Rücken. Und dabei hat mich besonders beeindruckt, dass Step by Step Ranzen wegen der ergonomischen und rückenfreundlichen Konstruktion von der Aktion Gesunder Rücken e.V. (AGR) und der Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V. (BAG) geprüft und als besonders rückenschonend empfohlen wurde.

Beide Kriterien vereinbarten für mich die Step by Step Ranzen von Hama und daher stöberte ich in einigen Videos. Hier kann man sich zum Beispiel alle Modelle anschauen:

Am nächsten Morgen um 6 Uhr hörte ich kleine schnelle Schritte. Kopf, klopf auf die Schulter: „Mami, mein Ranzen muss einen Regenbogen haben!“ Ich kriegte kaum die Augen auf. Mein kleines aufgeregtes Mäuschen muss die ganze Nacht von Ranzen geträumt haben. Wir kuschelten uns mit dem iPad ein und suchten nach „Regenbogen Ranzen“. Ich hatte leichte Panik, dass sich mein Wunschranzen nicht mit ihrem Wunschdesign decken würde.

step-by-step-din-normAber ich hatte Glück! Regenbogen mit Pegasus – von Step by Step inkl. Din Norm, LED Licht und verstellbarer Passform. Das LED Licht ist übrigens genial – ein blinkendes Licht (mit verschiedenen Stoffen) das in den Ranzen eingearbeitet ist. Den Ranzen haben wir sofort bestellt.

Jedem anderen würde ich empfehlen sich wegen eines Ranzens persönlich beraten zu lassen. Dies habe ich bei meiner großen Tochter auch getan. Da wir in diesem Falle genau wussten, was wir wollten, haben wir online bestellt und waren glücklicherweise auch sehr zufrieden mit dem gelieferten Produkt. Und meine Tochter konnte endlich ihren Ranzen mit in den Morgenkreis nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *