Eine saubere Isar für unsere Kids

polarstern

Eure Kids lieben die Isar genauso wie ihr? Wie schön wäre es wenn man die Kinder unbedenklich barfuss spielen lassen könnte, ohne dass man Angst haben muss, sie könnten gleich in eine Glasscherbe treten? Bereits zum dritten Mal organisierte POLARSTERN, der aus München kommende Ökoenergieversorger, die Aktion Isar Cleanup, unterstützt von einer Vielzahl lokaler Partner. Auch schwangerinmeinerstadt.de war letzten Samstag dabei. Hier berichten wir von dieser großartigen Aktion.

 

Weiterlesen

Weniger ist mehr: Pflege für die Kleinsten

boep-naturkosmetik-baby-erfahrungsberichtIn den ersten Lebensmonaten raten Experten zu einem sparsamen Umgang mit Pflegeprodukten: Baden nur in klarem Wasser, cremen nur bei wirklich trockener Haut. Aber was, wenn Babys Haut doch einmal Pflege braucht? Und irgendwann reicht auch pures Wasser zur Reinigung einfach nicht mehr aus. Unsere Autorin war deshalb auf der Suche nach der perfekten Pflegeserie für die Kleinsten: sanft, frei von synthetischen Inhaltsstoffen und ohne penetranten Kräutergeruch. Fündig wurde sie bei das bœp – dem babyœlprojekt.

Weiterlesen

Warum sich LaundryAngels auch bald um Deine Alltagswäsche kümmern wird!

 

Alexander Jais_laundry-angels

Alexander Jais – Gründer und Geschäftsführer von Laundryangels

Wer kennt es nicht: Der Wäschekorb quillt wieder über und es sollte schon am liebsten alles gewaschen und gebügelt sein. Das sollte hoffentlich auch bald für Dich kein Problem mehr sein – denn wer jetzt eine wasch- und bügelfreie Zeit genießen will, kann ganz einfach und unkompliziert bei LaundryAngels seine Wäsche abholen und gewaschen & gebügelt wieder liefern lassen. Wir haben uns mit Alex Jais über seine tolle Geschäftsidee unterhalten.

Weiterlesen

6 Fragen an den Gründer von „New Swedish Design“ – einzigartige Produkte & Zubehör für IKEA Möbel

Lieber Herr Götze,

Oliver_Goetze_New_Swedish_Design_400pSie sind Gründer des Unternehmens „New Swedish Design“ und werden oft als „Der Ikea-Frischmacher“ bezeichnet

(1) Wie kamem Sie zu Ihrem Spitznamen und was bieten Swedish Design genau an?

New Swedish Design entwickelt Ergänzungsprodukte für IKEA-Möbel. Mit unseren Produkten können Ikea-Kunden ihre Möbel individuell anpassen und praktisch erweitern, denn jeder nutzt seine Möbel anders und wir bieten die Lösung dafür. Im Prinzip funktionieren wir wie eine „Möbel-Pimp-Crowd“ – wir machen aus praktischen individuellen Ideen einzelner User, Serienprodukte für alle und jeder kann mitmachen. Wir sammeln die Bedürfnisse, um dann verkaufsfertige Produkte daraus zu generieren.

Durch unsere Produkte können Ikea-Möbel nachhaltiger genutzt werden, denn durch die funktionale Erweiterung werden viele Möbel einem neuen Zweck zugeordnet. Natürlich ist es auch immer eine Designänderung und darum legen wir viel Wert darauf, dass alle Farben und Materialstärken unserer Produkte zu den Ikea-Möbeln passen.
Weiterlesen

Deutschland wird Kinderland

SIMS_Pampers_Kinderland„In sämtlichen Geschäften hat man Probleme, mit dem Kinderwagen durchzukommen.“

„Teilweise findet man kaum Möglichkeiten, ein Baby zu wickeln.“, 

„Manchmal kommt man sich vor, wie bei einem Hindernislauf. Auf manchen Gehwegen steht plötzlich eine Laterne mitten auf dem Weg und nicht jeder Bordstein ist abgesenkt.“

Kommen Euch Situationen wie diese bekannt vor? Habt Ihr im Alltag auch oft das Gefühl, mit Baby oder Kleinkind unerwünscht zu sein? Mit diesen Gefühlen seid Ihr nicht allein.

Eine große Pampers Umfrage* bei der ca. 39.000 Eltern teilgenommen haben zeigt: Eltern fühlen sich von der Gesellschaft oft nicht wertgeschätzt. Ein weiteres, wichtiges Ergebnis der Umfrage: Die empfundene Familienfreundlichkeit nimmt mit steigender Anzahl an Kindern deutlich ab.

Weiterlesen

Kinderkleidung: 5 Tipps zum nachhaltigen Kauf

C&A_bio_cotton_babiesC&A hat erstmalig eine Babykollektion auf den Markt gebracht, die nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifiziert ist. Eine klasse Sache, finden wir. Und ein guter Anlass, sich vor dem nächsten Stramplerkauf ein paar Gedanken zum Thema Nachhaltigkeit zu machen. 

Kinder wachsen rasant. Eben passte die teure Regenjacke noch, jetzt spannt sie über dem runden Babybauch. Bodys, Strumpfhosen, Schlafanzüge – viele Teile kommen nur wenige Male zum Einsatz, bevor der Nachwuchs schon in der nächsten Kleidergröße steckt. Daran lässt sich leider nichts ändern. An unseren Kaufgewohnheiten schon! Wir haben 5 Tipps zusammengestellt, die vor allem die Umwelt, aber auch Ihr Portmonee schonen.

Weiterlesen